Klangschalen

Klangbehandlung

WIRKUNG VON KLANGSCHALEN

Wer in eine Klangschale hineinhört und deren Schwingung spürt, kann über die Vielfalt der verschiedenen Klänge staunen. Die Klangschwingungen berühren uns als ganzes Wesen in Körper, Geist und Seele und führen uns zurück zum Ursprung unseres menschlichen Werdens. 

Kontakt mit dem Ursprung schafft tiefes Vertrauen und ermöglicht tiefe Entspannung. Die Klangschwingungen bringen die Lebensenergien zum Fliessen.

KLANGMASSAGE

Die Klangschalen werden in der Aura und auf verschiedenen Körperpartien sanft angeschlagen oder angerieben. Die Person liegt dabei bequem in ihren Kleidern in Bauch-, Rücken- oder Seitenlage. Klangmassage kann auch sitzend durchgeführt und genossen werden.

Ihre sanfte Wirkungsweise macht die Klangmassage zu einer äusserst effektiven Methode, die von Fachkräften erfolgreich eingesetzt wird. Das weite

Anwendungsspektrum der Klangmassage reicht von der Geburtshilfe bis zur Sterbebegleitung.

Klangmassage wird grundsätzlich von Beginn an als besonders wohltuend und entspannend empfunden.

 

KLANGMASSAGE UND GEOMETRIEN

Geometrische Formen sind die materielle Manifestation von energetischen Zusammenhängen. Sie verknüpfen physikalische, mathematische, mystische und energetische Fakten miteinander. Dabei stellt jede geometrische Form die Symbolik für einen ganz spezifischen Zustand im Bewusstsein des Kosmos und damit auch im Bewusstsein der Menschen dar. Geometrische Formen sind also nichts anderes, als die sichtbare Darstellung energetisch-feinstofflicher Energiefelder. Klangschalen lassen sich in geometrischen Formen auf und um den Körper stellen und können so das Fliessen und Verbinden von Energien unterstützen.

geometrie-png.png

THERAPIEKLANGSCHALEN

Alchemie ist nichts anderes, als eine schrittweise Erhöhung des Schwingungszustandes

- Fater Albertus, Alchimis

Meine Therapieklangschalen von Peter Hess enthalten die traditionellen zwölf Metalle:

Gold, Silber, Quecksilber, Kupfer, Eisen, Zinn, Blei, Zink, Meteoreisen, Wismut, Bleiglanz und Pyrit, wobei die ersten sieben Metalle jeweils einem Planeten zugeordnet sind. Darüber hinaus enthält die Legierung auch ein Stück einer alten Klangschale, welches als Transformator alten Wissens dient.

Die Hauptlegierung der Therapieklangschalen besteht aus Bronze und sorgt für den besonderen Klang.

 

planetarische Einflüsse vertreten: Gold = Sonne, Silber = Mond, Quecksilber = Merkur, Kupfer = Venus, Eisen = Mars, Zinn = Jupiter und Blei = Saturn

Meine Klangschalten enthalten nach Frequenzberechnung von Hans Cousto eine Vielfalt von Planetentönen.

KLANGMASSAGE UND CHAKREN

Die Chakren sind trichterförmige Energieempfänger und Bewusstseinszentren. Sie nehmen die Schwingung der Klangschalen auf und leiten sie über das Rückenmark weiter an alle Teile des Körpers. Jedes einzelne Chakra hat ein eigenes Energiemuster. Manchmal trägt es Bedürfnisse, Verhaltensweisen und Verletzungen in sich. Dies kann sich in unseren Gedanken, Empfindungen, Sorgen und Ängsten zeigen.
Vertrauen, Freude, Liebe, Kreativität und Spiritualität kann durch die Chakrenarbeit ermöglicht werden und es entsteht mehr Vitalität und Fülle in unserem Leben.

chakras-png.png